Kaufen

Zwanzig Minuten Autogenes Training mit Musik

Eine Basisübung für den Alltag
Kaufen

CD mit Beiheft

ISBN 978-3-00-020454-8

15 Euro
Zu beziehen über jede
Buchhandlung oder hier.

 

Eine Basisübung für den Alltag heißt:

Dreimal in der Woche die Seele baumeln lassen und Energie gewinnen, die bereits in Ihnen steckt! Auf der Grundlage der Schwere- und Wärmeübungen des Autogenen Trainings spricht der Autor einen ruhigen, suggestiven Text, der in der Lage ist, bei regelmäßiger Übung einen Zustand angenehmer Entspannung herbeizuführen. Eine entspannungsfördernde Musik wird dem Text unterlegt und verstärkt die Wirkung der Übung nach musikpsychologischen Prinzipien.

Ideal auch zur Pausen-Erholung bei langen Auto-Reisen.
Ebenfalls zur Vorbereitung auf Prüfungssituationen zum Abbau vonLampenfieber.

Bei tiefer gehenden Problemen ist die CD allerdings kein Ersatz für Gespräche mit
einem psychologischen oder ärztlichen Psychotherapeuten
.

 

Zum Autor und zur Entstehung dieser CD:

Neben dem Studium der Musikwissenschaft absolvierte der Autor im Doppelstudium auch den Diplomstudiengang Psychologie (Gießen, Frankfurt und Mainz) und promovierte interdisziplinär mit einer Arbeit zur musikpsychologischen und musiktherapeutischen Grundlagenforschung (Schott, Mainz 1984).

Fortbildungen in Richtung Psychotherapie in den Bereichen Hypnose, Katathymes Bilderleben und weitere Imaginative Verfahren.

Langjähriges Mitglied im Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Musiktherapie (DGMT e.V.).

Verschiedener Bücher, CDs und Cassetten zum Thema "Musik und Autogenes Training", Lampenfieber etc.

Stefan Schaub veröffentlichte eine international beachtete Studie zur Wirksamkeit von Musik im Autogenen Training:

Musik im autogenen Training. Eine experimentelle Untersuchung. Zeitschrift Psychotherapie - Psychosomatik - Medizinische Psychologie; 30, 286-292, 1980.